Silbersee in der Rhön

Der Silbersee nahe der Rother Kuppe ist einer der schönsten Seen der Rhön. Er befindet sich in einem stillgelegten Basalt-Steinbruch, in dem sich im Laufe der Zeit Wasser angesammelt hat. Mit Basalt wurden früher Dämme an den Küsten in Norddeutschland und den Niederlanden gebaut.

Silbersee in der Rhön
Silbersee in der Rhön
Wo sind Winnetou und Old Shatterhand? ;-)
Wo sind Winnetou und Old Shatterhand?  ;-)
Unberührte Natur
Unberührte Natur
Moosbewachsenes Totholz
Moosbewachsenes Totholz

Eine steile Felswand im Hintergrund vermittelt einen sehr abenteuerlichen aber auch idyllischen Eindruck. Da der See relativ unbekannt ist, kann man hier auch ein paar stille Stunden genießen.

Der See ist im übrigen nur zu Fuß zu erreichen. Vom Parkplatz des Rhön-Park-Hotel sind es etwa 500 m.

Quelle: www.oberelsbach-online.de
Fotos:  www.rhoen-park-hotel.de

Rhönlamas

Lamatrekking in der Rhön

Rhönlamas bietet wunderbare Ausflüge im Biosphärenreservat Rhön an und ist der bedeutendste Anbieter von Lamatouren in Europa.

Mehr: www.rhoenlamas.de

Geburtshelferkröten im Silbersee

Geburtshelferkröten sind akut vom Aussterben bedroht. In Bayern gibt es sie nur noch in der Rhön. Nachdem am Rhön-Silbersee in den 80er Jahren noch 20 Männchen lebten, sind es heute nur noch maximal 8 - mit fallender Tendenz.

Da die Kaulquappen der Geburtshelferkröte sehr lange im Wasser bleiben und dort auch überwintern, werden sie in großer Zahl von den im Wasser lebenden Fischen gefressen. Im Jahr 2009 wurde daher der See leergepumpt, um die Fische herauszufischen.

winSIM

Günstige Mobilfunk-Tarife

eteleon  /  discoTEL   /  fastSIM